Am 4.8. geht es mit dem Konzert des Musikers Timo Brandt weiter, dessen Sound ein wenig ​an bekannte Singer-Songwriter-Größen wie Passenger, Damien Rice oder Ben Howard erinnert. Dabei schreibt er aber keine Liebeslieder, sondern ​Songs über das Fernweh, die Suche nach Gorr, dem Sinn, sich selbst und dem Leben zwischen dem Alltag. Mit den Jahren hat er seinen ganz eigenen Stil auf der akustischen Gitarre ​entwickelt und kreiert Ohrwürmer und Melodien, die berühren.
Location: Freibad Bad Laer, An der Badeanstalt 1, 49196 Bad Laer